Wir wurden nominiert! Die liebe Marie von Es ist Juni hat uns für den Liebster-Award nominiert und 11 Fragen an uns gestellt. Was es mit dem Award auf sich hat und wie wir auf die Fragen geantwortet haben, liest du hier!

Mit dem Liebster-Award kannst du immer neue Blogs entdecken, indem wir aufeinander aufmerksam machen. An dieser Stelle sagen wir dir lieben Dank, Marie – wir haben unser sehr gefreut, dass wir diese Ehre haben! Wer Marie noch nicht kennt – sie schreibt auf Es ist Juni über die schönen kleinen Dinge in der Welt um uns herum und macht uns auf die wunderbaren Seiten der Natur aufmerksam.

Liebster-Award: 11 Fragen an Lisa’s Closeup

Lisa's Closeup - Lifestyleblog Düsseldorf

1. Wie wichtig ist dir deine Heimat und wohnst du dort?

Lisa H.: Auch wenn ich eigentlich in Düsseldorf bzw. zurzeit in Kalifornien lebe, wird meine Heimat immer die Eifel bleiben, weil ich dort aufgewachsen bin. Ich weiß noch nicht, ob ich später wieder dorthin zurückziehen werde, aber ich bin tief mit ihr verbunden. Da meine Eltern dort leben, freue ich mich immer, wenn ich zurückkehren kann. Es ist wie Urlaub!

Lisa S.: Ich muss wirklich sagen, dass Düsseldorf für mich mein zu Hause geworden ist. Auch wenn ich in der Nähe von Bremen aufgewachsen bin und zwischenzeitlich in Solingen gelebt habe (eine wirklich hässliche Stadt), hat es mir in Düsseldorf immer an Besten gefallen. You got me! 😉

2. Wie viel Zeit verbringst du im Schnitt pro Woche an der frischen Luft?

Lisa H.: Puh, das schwankt immer … aber ich würde sagen, dass ich so ca. 15 – 20 Stunden an der frischen Luft verbringe! Im Moment sogar besonders viel, weil unser Campus in Long Beach so riesig ist, dass man automatisch mindestens eine Stunde täglich herumspaziert. Aber auch in Deutschland bin ich öfters draußen, weil ich gerne mit dem Rad durch die Gegend fahre!

Lisa S.: Unter der Woche sind es meistens genau 30 Minuten, da ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahre. Am Wochenende sind es dann eher ein paar Stunden. Ich würde also eher auf etwa 10 Stunden kommen.

3. Wenn du draußen bist, was tust du?

Lisa H.: Radfahren, Spazieren, den Wochenmarkt besuchen, auf dem Balkon/im Garten gärtnern, lesen oder Kaffee trinken …

Lisa S.: Im Winter vor allem frieren.

4. Würdest du sagen, dass du ein Auge für kleine Schönheiten am Wegesrand hast?

Lisa H.: Ich gebe ganz ehrlich zu: Das ist eines der Dinge, die ich wieder lernen möchte. In Zeiten von Smartphone & Co. lässt man sich leider viel zu viel ablenken und hetzt im stressigen Stadtleben oft einfach von Termin zu Termin und starrt dabei womöglich noch auf den Bildschirm.

Lisa S.: Ich bin sehr detailverliebt, was man wahrscheinlich auch an meinen Blog-Fotos erkennen kann. Wenn ich an der frischen Luft bin, freue ich mich oft über kleine bunte Blümchen am Straßenrand.Lisa's Closeup - Wildgänse

5. Zu welchen Themen wünschst du dir Inspiration?

Lisa H.: Einzigartige Orte, die ich auf der Welt noch bereisen möchte und vor allem wie man mit günstigem Studentenbudget diese Orte bereisen kann! Außerdem bin ich auch immer offen für jegliche Food-Inspiration 😉

Lisa S.: Neue Geschmäcker, andere Kulturen und schönes Interieur.

6. Selbstversorger- oder Pauschalurlaub?

Lisa H. & Lisa S.: 100% Selbstversorger!

7. Machst du lieber Kurztrips oder längere Reisen?

Lisa H.: Es kommt auf das Reiseziel an. Ich war mal eine Woche lang in Lissabon, das war für einen Städteurlaub viel zu lange, weil man in dieser Zeit viel mehr vom Land hätte sehen können. Generell mag ich aber lieber längere Reisen. Ich komme gerade in meinem Auslandssemester vor allem auf den Geschmack! Ich liebe das Gefühl, dass man sich treiben lassen kann und genug Zeit hat, um Land und Leute auf einer sehr persönlichen Ebene kennenzulernen.

Lisa S.: Definitiv längere Reisen – Städtetrips finde ich auch cool aber wenn ich mich entspannen will, dann sind dafür längere Reisen ideal – am liebsten in ferne Länder, von denen ich bisher nur von Freunden gehört habe. In diesem Jahr geht es für mich zum Beispiel 3 Wochen lang nach Vietnam.

8. Welches ist dein Lieblingsgemüse und warum?

Lisa H.: Ich habe generell kein Lieblingsgemüse, da man aus allem so wunderbare Sachen zaubern kann. In New York konnte ich mich aber sehr für Grünkohl (Kale) begeistern, weil es dort unglaublich leckere Bowls und Smoothies in den verschiedensten Varianten mit dem grünen Superfood gab.

Lisa S.: Kohlrabi mit Zitronensaft beträufelt und etwas Salz. Nom nom nom! Der perfekte Snack um den Abend vor dem Fernseher ausklingen zu lassen.

9. Wie reagierst du, wenn dein Chef dir einen freien Tag pro Woche statt einer Gehaltserhöhung anbietet?

Lisa H.: Lieber eine Gehaltserhöhung. Damit kann ich die nächste Reise finanzieren 😉

Lisa S.: Ouh yes! Da unterschreib ich direkt und nehme den zusätzlichen freien Tag.

10. Land- oder Stadtkind?

Lisa H.: Stadtkind mit leichtem Hang zum Landkind.

Lisa S.: Aufgewachsen auf dem platten Land, will ich nun definitiv nicht mehr weg aus der Großstadt.Düsseldorfer Medienhafen - Lisa's Closeup

11. Wie nutzt du einen Garten oder Balkon?

Lisa H.: Zum Gärtnern! Je nach Lichtverhältnissen pflanze ich dort alles an, was möglich ist. Am liebsten Obst, Gemüse und Kräuter, sowie ein paar Blumen zwischendrin. Garten bzw. Balkon sind für mich außerdem für lange Sommernächte da, zum Grillen und Quatschen, für schöne Abende mit Freunden oder auch einfach nur zu zweit. Gemütlichkeit ist mir am wichtigsten.

Lisa S.: Mein Balkon ist zwar winzig, aber jedes Jahr im Sommer pflanze ich dort Blumen und Kräuter an. Außerdem wächst auf meinem Balkon ein wunderschöner wilder Wein. Ich liebe es, wenn auf dem Balkon alles grün ist und duftet.Balkonbepflanzung - Lisa's Closeup

Wir nominieren …

… für den Liebster-Award die folgenden tollen Blogs:

Unsere 11 Fragen an die Nominierten

  1. Was ist dein Soulfood?
  2. Montag, der unbeliebteste Tag – Wie motivierst du dich für die Woche?
  3. Dein liebstes Beautyritual?
  4. Kochst du gerne? Falls ja, von wem hast du es gelernt?
  5. Oatmeal oder Chiapudding?
  6. Wie sieht dein perfekter Sonntag aus?
  7. Was macht dich glücklich?
  8. Wie heißt dein Lieblingsrestaurant?
  9. Sommer oder Winter?
  10. Deine Lieblingsfarbe?
  11. Wie wichtig ist dir gesunde Ernährung?

Folgende Regeln müssen beim Liebster-Award beachtet werden:

  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat stellt.
  3. Nominiere drei bis elf weitere Blogger für den Liebster Award.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.
  6. Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel.

 

Wie hat dir der Beitrag gefallen?
  • Toll! (0)
  • Inspirierend (0)
  • Nützlich (0)