Seit meinem Praktikum in Finnland und London stehe ich total auf Cider. Es ist für mich das wahre Mädchengetränk des Abends – man kann es in allen möglichen Geschmacksrichtungen trinken und es erinnert ein wenig an Hugo. Nur dass es eben viel, viel besser ist als Hugo!

Die besten Cider-Sorten

Das Original wird als Schaumwein aus Äpfeln hergestellt. Das finde ich aber viel zu langweilig, weil es weitaus tollere Varianten gibt: Erdbeer-Limette, Wild Berries, Orange-Ingwer, Birne, Mango-Himbeere oder sogar Apfel-Zimt-Vanille für die Weihnachtsliebhaber. Leider ist Cider aber noch nicht so verbreitet in den Düsseldorfer Bars – das macht mich immer schrecklich traurig. Ich weiß zwar, dass es Cider in Irish Pubs gibt. Oder in speziellen Importgeschäften. Aber da ich dort viel zu selten bin, musste ich bisher immer etwas anderes trinken.

Die Cider-Entdeckung in Flingern: Die „Spritterei“

Die Spritterei in Flingern

Bei meinem allwöchentlichen Schaufensterbummel durch Flingern habe ich dann kürzlich die Entdeckung gemacht: Die „Spritterei“, ein Laden für lauter schöne Dinge wie Cider, Craftbeer, Gin & Co., hat vor circa vier Monaten in unmittelbarer Nachbarschaft von mir eröffnet! Der Laden befindet sich gleich gegenüber vom Sattgrün und in der Nähe vom Noij. Das liebe ich so an Flingern: Es sprießen immer wieder neue Geschäfte hervor, die es zu entdecken gibt. Für alle möglichen tollen Sachen. Und so war ich mal wieder ganz außer mir und habe den Laden sofort betreten, weil ich mir das doch mal genauer ansehen musste.

Die Spritterei in Flingern

Also hier findet sich wirklich alles, was das Kennerherz begehrt. Craftbeer von den unterschiedlichsten Herstellern aus aller Welt (hier wird ausschließlich Premiumbier von kleinen, unabhängigen Brauereien verkauft, das auf traditionelle Art und in kleiner Stückzahl hergestellt wird), Cider in den verschiedensten Varianten <3, aber auch Gin und entsprechende Fillers wie Tonic Water, Ginger Beer, Limonaden, … sowie Rum, Vodka und Whisky. Und allesamt sehen sie so hübsch aus, die Flaschen! Eignen sich also nicht nur hervorragend zum Selbertrinken, sondern besonders auch zum Verschenken.

Unbedingt ausprobieren: Verkostungsabende in der Spritterei!

Super cool ist auch die Tatsache, dass die Spritterei Aktionen wie Verkostungen anbietet. Heißt, es gibt zu unterschiedlichen Themen und für unterschiedliche Gruppen (ja, auch Ladies only!) Verkostungsabende, an dem man diverse Biere probieren kann, zu denen kleine Snacks wie Weißbrot, Käsestückchen o. ä. gereicht werden. Wirklich großartige Idee! (Allerdings sollte man wohl vorher etwas essen 😉 )

Die Spritterei hat mich ganz happy gemacht, weil ich jetzt endlich Cider direkt bei mir um die Ecke einkaufen kann. Und Craft Beer. Und Gin. Und Rum, Vodka, Whisky …

Die Spritterei in Flingern

Wie hat dir der Beitrag gefallen?
  • Toll! (1)
  • Inspirierend (1)
  • Nützlich (0)