In Pempelfort, nicht weit von der Nordstraße, hat im vergangenen Jahr die Brew Bar Malu eröffnet. Sie bietet nicht nur eine wunderbare Auswahl an glutenfreiem Frühstück und handgebrühtem Kaffee, sondern ist vor allem als Treffpunkt für Mamas mit Kind geeignet. Welche Auswahl dich dort erwartet und wie es von innen aussieht, zeige ich dir heute!

Glutenfreies Frühstück im Café Malu

Hinter dem Café stehen Iris und ihr Mann Daniel. Durch ihre vierjährige Tochter war gleich zu Beginn klar, dass das Konzept des „Malu“ nicht nur glutenfrei, sondern auch kinderfreundlich sein soll. Und glutenfrei, weil Iris selbst unter einer Glutenallergie leidet.

Glutenfreie Frühstücksvarianten – das bedeutet hier nicht einfach auf Brot oder Brötchen verzichten zu müssen. Stattdessen gibt es super leckere glutenfreie Brötchen und Brot von einer Partner-Bäckerei sowie hausgemachtes Müsli und Snacks wie Brioche, Focaccia und Suppe. Ursprünglich war es gar nicht der Plan, so viel Auswahl an Essen mit anzubieten, aber da die Nachfrage so groß war, hat Iris mittlerweile ein umfassendes glutenfreies Konzept auf die Beine gestellt.

Glutenfreies Frühstück und Kaffee im Café Brew Bar Malu in Düsseldorf Pempelfort

Das Thema Herkunft spielt dabei immer eine große Rolle. Nicht nur für Brot und Brötchen, sondern auch Milch und Kaffee werden Handelspartner persönlich und direkt ausgewählt. Die Geschichte hinter den Zutaten zählt. Die Gäste fragen mittlerweile immer mehr nach der Herkunft der Produkte. Der Kaffee kommt beispielsweise aus einer kleinen Rösterei in Bremen und wird fair und direkt mit den Bauern der Kaffeeplantagen gehandelt.

Das sind die Kaffeespezialitäten der Brew Bar

Das Café ist gleichzeitig auch eine Brew Bar und bietet daher zum Beispiel Cold Drip-Kaffee an. Diese Variante ist besonders magenschonend, man kann davon durchaus mehrere Tassen ohne Beschwerden trinken. Generell setzen Iris und Mann ausschließlich auf helle Röstungen, weil sie bekömmlicher sind als dunkle.

Eine Spezialität im Café Malu ist unter anderem der Cold Drip Tonic. Er wird mit einem sechs Stunden lang zubereiteten Cold Drip-Coffee zubereitet. Dieser wird mit einem chininfreien Tonic aufgegossen. Das Getränk wird in Düsseldorf vor allem gerne im Sommer getrunken. Nicht nur das Café Malu, auch Marko vom Kaffeehandwerk in Flingern serviert seinen Gästen im Sommer besonders gerne diese Spezialität.

Ihren Gästen empfiehlt Iris aber grundsätzlich immer erst einmal den von Hand aufgegossenen Filterkaffee zu probieren. Selbst diejenigen, die sich normalerweise für klassische Varianten wie Cappuccino oder Latte Macchiato entscheiden würden, probieren ihn gerne aus und sind meist positiv überrascht. Wer den schwarzen Kaffee nicht so mag, bekommt Milch dazu.

Welche Kaffeetrends übrigens neben Filterkaffee Düsseldorf erobern, erzählen euch Arthur von der Rösterei Schvarz und ich euch in diesem Artikel.

Glutenfreies Frühstück und Kaffee im Café Brew Bar Malu in Düsseldorf Pempelfort

Warum das Café Malu für Eltern und Kinder besonders schön ist

Durch ihre kleine Tochter kennt Iris nur allzu gut das Problem, wenn man sich einfach mal mit einer Freundin auf einen Kaffee treffen möchte, Kinder aber gleichzeitig unter einen Hut bekommen muss und dabei nicht die anderen Gäste stören möchte. Aus diesem Grund hat sie das Café in verschiedene Räumlichkeiten aufgeteilt. Es gibt beispielsweise im hinteren Teil einen eigenen Eltern-Kind-Bereich, so dass sich die Kinder dort austoben können ohne die anderen Gäste zu stören.

Glutenfreies Frühstück und Kaffee im Café Brew Bar Malu in Düsseldorf Pempelfort

Insgesamt ist das Malu super warm und freundlich eingerichtet. Iris hat zusammen mit einer eigenen Interior-Designerin die Räumlichkeiten in skandinavischem Stil gestaltet, so dass ein Gefühl von Zuhause entsteht. Hier fühlt man sich wohl und kommt gerne frühstücken!

Glutenfreies Frühstück und Kaffee im Café Brew Bar Malu in Düsseldorf Pempelfort

Mein Fazit zum Café Malu

Das Café Malu gefällt mir, weil die Atmosphäre dort so freundlich und hell ist. Ich leide zwar nicht unter einer Glutenunverträglichkeit, habe aber Freundinnen, bei denen es leider so ist. Im Malu kann man sich somit auf einen Kaffee treffen und auch als Nicht-Allergiker ein leckeres glutenfreies Frühstück genießen! Außerdem glaube ich, dass sich besonders Eltern über die kinderfreundlichen, familiären Räumlichkeiten freuen.

Glutenfreies Frühstück und Kaffee im Café Brew Bar Malu in Düsseldorf Pempelfort

Hier findest du alle Infos zum Café Malu:

Café Malu
Blücherstr. 3
40477 Düsseldorf-Pempelfort

Dienstag bis Samstag: 9 bis 18 Uhr
Sonntags: 9 bis 16 Uhr
Montags geschlossen.

Im Malu gibt’s übrigens Free Wifi 😉

Hier geht’s zur Website des Café Malu.

 

Wie hat dir der Beitrag gefallen?
  • Toll! (2)
  • Inspirierend (0)
  • Nützlich (2)