Mit diesem simplen IKEA Hack verwandelst du den
IKEA Stoff Nattglim in ein tolles Wandbild.

Diese eine Wand, die noch so leer ist, wo etwas fehlt und bei der niemand weiß, was man dort hinhängen kann, hat wohl jeder oder?

Die Wand auf dem Foto war mein Sorgenkind. So habe ich mich bei Pinterest nach Inspiration umgesehen und einen großen Druck mit tollem Aquarell-Motiv gefunden. Dieser sollte dann aber satte 300€ kosten, sodass ich den Plan wieder verworfen habe. Vor kurzem entdeckte ich dann zufällig die inspirierende DIY-Anleitung für diesen IKEA Hack bei paulsvera. Den Rahmen habe ich etwas anders gebaut, die Idee ist aber von ihr übernommen. Hier findest du meine etwas angepasste Anleitung.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Materialien für dein DIY-Projekt

  • 1m Nattglim Stoff von IKEA. Dieser ist 1,50 m breit. Achte beim Zuschneiden auf das Muster.
  • 2 Kiefer-Holzleisten: Ich habe sie bei Bauhaus mit den Maßen 4 x 23mm x 2,40m
  • Ein Lederband oder ähnliches
  • Mini-Nägel: 7-8mm lang
  • Saumband zum Aufbügeln, z.B. von IKEA
  • Hammer
  • Laubsäge*
  • Bügeleisen
  • Optional: Holzleim

*alternativ kannst du dir die vier Leisten in vielen Baumärkten zuschneiden lassen auf 1m Länge.

DIY-Anleitung

  1. Stoff zuschneiden: Da der Stoff an den Rändern eine Aufschrift mit dem Namen des Stoffes hat, muss diese zu Anfang abgeschnitten werden, damit sie später nicht mehr zu sehen ist. 5mm pro Seite reichen, sodass der Rest später unter den Leisten verschwindet.
  2. Stoff säumen: Damit eine saubere Kante entsteht, messe einen gleichmäßigen Rand ab und stecke ihn ggf. mit Stecknadeln fest. Bügle dort anschließend eine Falte hinein. Halbiere nun das Saumband, sodass es unter den Rand passt, lege es in die Stoffkante und bügle darüber, sodass ein gerader Abschluss entsteht.
  3. Vier Holzleisten zuschneiden auf 1m Länge, sodass insgesamt vier Leisten entstehen. Durch das Gewicht der Leisten schlägt der Stoff am Ende keine Wellen.
  4. Rahmen bauen: Nun müssen die Leisten mit dem Stoff verbunden werden. Breite den Stoff mit der Rückseite nach oben auf dem Boden aus. Nehme dir dann die ersten zwei Leisten zur Hand und gebe etwas Leim darauf. Klemme nun eines der schmalen Enden des Bildes zwischen die beiden Leisten, sodass die flachen Seiten der Leisten jeweils nach innen zeigen. Anschließend fixiere die Leisten mit den kleinen Nägeln auf der rückseitigen Leiste. Nehme dazu am besten eine Pinzette zur Hand, um die Nägel zu halten. Wiederhole dies danach auf der anderen Seite.
  5. Lederband anbringen: Knote die beiden Enden des Lederbandes jeweils um einen Nagel und schlage sie dann ebenfalls auf die Rückseite der oberen Leiste.

Fertig ist dein IKEA Hack! Ganz easy oder?

Noch mehr DIY-Ideen? Dann schau mal hier vorbei:

DIY, Zementlampe, Betonlampe

DIY Zementlampe

DIY Geschirrtücher selber bedrucken Anleitung

Stoff selber bedrucken

Adventskalender selbst basteln • Lisa's Closeup

DIY Weihnachtskalender

Wie hat dir der Beitrag gefallen?
  • Toll! (2)
  • Inspirierend (3)
  • Nützlich (0)